Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Partitionieren bzw. Formatieren
2008-09-18, 08:43 AM
Post: #1
Partitionieren bzw. Formatieren
Hallo,

gibt es die Möglichkeit den WUCDC etwas mitzugeben das gleich verschiedene Partitionen angelegt werden? z.B C: D: E: 20GB/20GB/30GB
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2008-09-18, 09:13 AM
Post: #2
RE: Partitionieren bzw. Formatieren
Nein, aber das hat nichts mit WUCDC zu tun sondern mit Windows Setup an sich:
  1. In Winnt.sif gibt es keine solche Einstellung
  2. Es ist (mir) nicht bekannt ob dem Windows Setup ein zusätzliche Script unterübelt werden kann, so dass dieser ausgeführt wird BEFOR eine Partition ausgewählt wird


Aber es besteht andere Möglichkeit. Es gibt bei Win XP ein Tool namens DISKPART. Wie Name schon sagt es kann Festplatten Partitionieren. Und dazu noch ist es Scriptfähig.

Also wenn du denn Script für DISKPART schreibst, helfe ich dir eine BartPE/WinXP CD/DVD zu erstellen, die bootet, Festplatten partitioniert (mit DISKPART) und formatiert (mit FORMAT) und anschließend windows auf C: vollkommen automatisch installiert.

Übrigens das Thema ist nicht neu:
http://board.vitaligraf.de/showthread.php?tid=330

und auch Forumsuche nicht vergessen.

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2008-09-18, 10:19 AM
Post: #3
RE: Partitionieren bzw. Formatieren
Oh mit dem Scripten habe ich es nicht so. Deswegen verwende ich ja auch dein gutes Tool. Dieses nimmt eine echt viel Arbeit ab. Jedoch nicht alles leider.

Ich habe aber was gefunden:

rem Diese Befehle richten 3 Laufwerke ein.

create partition primary size=2048 (kann die größe angepasst werden?)

assign d:

create partition extend

create partition logical size=2048 (kann die größe angepasst werden?)

assign e:

create partition logical

assign f:


Meinst Du es in etwa so? Wenn ja wie kombiniere ich das mit Diskpart?
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2008-09-18, 11:44 AM (This post was last modified: 2008-09-18 11:45 AM by Vitali.)
Post: #4
RE: Partitionieren bzw. Formatieren
Ja, so .. da ich Syntax von DISKPART nicht gut kenne, sollst du Windows Hilfe lesen (im Anhang unten).

Der DiskPart-Script soll im Prinzip so vorgehen:
  1. gewünschte Festplatte anvisieren mit select disk=1
  2. alle partitionen löschen (oder auch nicht alle) mit select partition x: und delete partition
  3. und erst danach den script verwenden was du gefunden hast um Partitionen zu erstellen.


Beispiel: (teste es zuerst mit BartPE in VM)
Code:
rem paritionen loeschen
select disk=1
select partition=c: noerr
delete partition

select partition=d: noerr
delete partition

select partition=e: noerr
delete partition

rem cs. 20GB
create partition primary size=20480
assign c:

rem erweiterte partition
create partition extend

rem ca. 20GB
create partition logical size=20480
assign d:

rem ca 30GB
create partition logical size=30620
assign e:
mit diskpart /S Scriptname.txt
soll es laufen.


Attached File(s)
.zip  commands.cmd.zip (Size: 216 bytes / Downloads: 393)

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2008-09-18, 11:57 AM
Post: #5
RE: Partitionieren bzw. Formatieren
Ok vielen Dank das teste ich mal aus.

Noch ein kleine anderes Problem. Mit GDATA2008. Ich habe für das Prog die Lösung mit AutoIt gewählt. Welches daraus erstellte Script auch super funktioniert.

Aber leider ist es dann ja keine Silent Snstallation sonder eine automatisierte!
Ich hätte aber gerne das es wirklich unsichtbar abläuft. Deswegen habe ich mich nochmals auf der suche nach den Silent Schalter für diese Anwendung gemacht. Und mit CMeneu bin ich fündig geworden.

Mir werden folgende Informationen angezeigt:

InstallShield 2003 ® Installer

setup.exe /Option

Install Options
/a
Add following parameters to the archived msi.
/v
Parameters used after this, are passed to the *.msi inside a package.
Display Options
/s
Silent install *.exe packaged.
/qn
Silent install *.msi.
/qb
Silent install *.msi with progress window.
User Options
AutoIt Usage
Create the Au3 template script.
Edit any variables at the start of the script, and add shortcuts, that require deletion.
Refer to the CMenu Help Guide. It displays sample highlighted items, to edit.
Compile the script, into an exe, and keep it with the installer.
Run the compiled exe, to install.
;
If extraction chosen, then run Identity Installer again, when complete.
Command line Usage
To silently install, use:
setup.exe /s /v"/qn"
To silently install, if installer extracted, then use:
setup.msi /qn


Würdest Du mir jetzt noch freundlicher weise sagen welche Schalter ich für die Anwendung benutzen muss. Ich habe eine GDAV2008.exe!
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2008-09-18, 12:11 PM
Post: #6
RE: Partitionieren bzw. Formatieren

To silently install, use:
setup.exe /s /v"/qn"
To silently install, if installer extracted, then use:
setup.msi /qn

Wie ich sehe wenn du noch nicht ausgepackt hast dann sollst du /s /v"/qn"
Wenn du die .msi im ordner hast dann sollst du diese datei mit /qn verwenden.

Meine Empfehlung ist bei jedem Programm, sobald es möglich ist, das .msi zu verwenden. Ist einfach zuverlässiger. Ob mit /qn oder /qb ist eher Geschmackssache.

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2008-09-18, 12:18 PM (This post was last modified: 2008-09-18 12:27 PM by Benutzername.)
Post: #7
RE: Partitionieren bzw. Formatieren
Ja das ist es ja die kombination /s /v"/qn" habe ich schon probiert und die funktioniert nicht. Es wird die Installation wieder angefangen und dann einfach zur nächsten Anwendung gewechselt. Ohne Meldung

so sah es aus:

""%CDROM%\Software\GDATA2008\GDAV2008.exe" /s /v" /qn"" (erster Versuch)
""%CDROM%\Software\GDATA2008\GDAV2008.exe" /a /qb"" (zweiter Versuch)

Und an die .msi komme ich nicht drann. Diese wird nur Temporär entpackt. Aber auch diesen Temporär erstellten Ordner finde ich aber dort ist keine .msi enthalten. Nur eine 1.cab wenn ich mir diese sichere und sie nacher entpacken will fragt er nach einer zweiten .cab
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2008-09-18, 01:27 PM
Post: #8
RE: Partitionieren bzw. Formatieren
bin mir nicht sicher ob zwischen /s /v" und /qn" ein Leerzeichen gehört.

versuche GDAV2008.exe mit 7-Zip oder mit WinRAR auszupacken. Die beide kriegen fast jedes "setup" ausgepackt.

oder CMenu hat sich mit InstallSchield geirrt und es ist ein anderes "Install Manager" z.B. Inno Setup, WISE oder NSIS.

Übrigens InstallSchield läst sich manchmal auch mit einfachem -s installieren wenn es bereits ausgepackt ist. In diesem fall gibt es eine Setup.iss neben Setup.exe. Setup.iss ist ein Script für Setup.exe... Wink

Starte mal GDAV2008.exe über die Eingabeaufforderung mit diesen Schaltern:
/?, /h, /help, -?, -h, -help oder --help
Ein "anständiges" setup soll auf einer davon reagieren und irgendeiner Antwort geben

außerdem gibt es kleine Anleitung wie man ein Setup-Typ nach seinem Aussehen erkennt:
http://www.windows-unattended.de/unatten...aller.html
http://www.windows-unattended.de/unatten...aller.html
http://www.windows-unattended.de/unatten...aller.html
http://www.windows-unattended.de/unatten...aller.html
http://www.windows-unattended.de/unatten...aller.html

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2008-09-18, 01:29 PM
Post: #9
RE: Partitionieren bzw. Formatieren
Fast vergessen die Schalterdatenbank:
http://www.windows-unattended.de/compone...temid,467/

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2008-09-18, 03:52 PM
Post: #10
RE: Partitionieren bzw. Formatieren
(2008-09-18 01:27 PM)Vitali Wrote:  bin mir nicht sicher ob zwischen /s /v" und /qn" ein Leerzeichen gehört.

versuche GDAV2008.exe mit 7-Zip oder mit WinRAR auszupacken. Die beide kriegen fast jedes "setup" ausgepackt.

oder CMenu hat sich mit InstallSchield geirrt und es ist ein anderes "Install Manager" z.B. Inno Setup, WISE oder NSIS.

Übrigens InstallSchield läst sich manchmal auch mit einfachem -s installieren wenn es bereits ausgepackt ist. In diesem fall gibt es eine Setup.iss neben Setup.exe. Setup.iss ist ein Script für Setup.exe... Wink

Starte mal GDAV2008.exe über die Eingabeaufforderung mit diesen Schaltern:
/?, /h, /help, -?, -h, -help oder --help
Ein "anständiges" setup soll auf einer davon reagieren und irgendeiner Antwort geben

Es ist schonmal defenitiv ein Installshield. Das mit der setup.iss hatte ich schon mal. Die setup.exe muss man mit -R starten dann steht die Datei nachher im c:/windows! Aber ich meine das es nicht gefunzt hat. Ich weiss aber jetzt nicht welchen Parameter ich mitgegeben habe.

Bei der reinen Script installation auf der Arbeit funzt es so -s -a -s -f1"\setup.iss" Das ist von der GDATA 2007 Version. Mit dem WUCDC klappt das aber leider nicht.

Entpackt bekommt man die .exe auch leider nicht. Das wäre schön!
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)