Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windows 2000
2007-01-01, 03:13 AM (This post was last modified: 2007-01-01 03:30 AM by HansiE.)
Post: #1
Windows 2000
Hallo!


(Ich verwende die Programmversion 1.0.1
Also wenn ich Win2k Updateversion als Vorlage verwende und das SP4 auswähle und alle Einstellungen in Unattended vornehme und die Konfigurationen abspeichere, das Programm schliesse, ein andert mal wieder weiter machen möchte, somit das Programm erneut starte sind alle Einstellungen wieder futsch, das heisst bei ca. 30 Starts in laufe der Zeit wurden mir die Einstellungen zwei mal gespeichert), wenn ich das Quellbetriebssystem (da wo das modifizierte Betriebssystem hin abgespeichert wurde - wieder auswähle muss ich wieder alles neu einstellen.
Übrigens wird mir bei der Regestrierkarte Quell-CD
Das "OS", "Version" und "Sprache" richtig dagestellt, jedoch über dem Beschriftungsfeld "Sprache" wo "ServicePack" steht wird mir nie eine Versionsnummer angezeigt.

Gehen wir weiter zu den nächsten Problemen, wenn ich einen oder mehrere (User und dessen Berechtigungen) in Unattended aktiviere, das modifizierte Betriebssystem aufsetze gibds immer morz Probleme mit dne Benutzern, entweder kann der jeweilige Benutzer nicht angemeldet werden (nur der Standard Administrator funktioniert und habe Probleme mit der Änderung der jeweiligen Benutzer.
Nur einmal hats geklappt dass ich keine Probleme mit dem Benutzer "Hansi" mit den Berechtigungen "Gast" hatte, zu diesem Zeitpunkt hatte ich die Gegionseinstellungen un Unattended nicht verändert.


Nächstes Prob, sobald beim aufsetzen die Stelle kommt wo man normalerweise den Computernamen eingeben kann bleibt die Mühle stehen, (ich habe den Computernamen zuvor in Unattended eingegeben) muss ihn nun von Hand eingeben und auf weiter klicken, naja, dann macht die Mühle weiter und diesen Vorgang muss ich leider insgesamt drei Mal wiederholen, ich vermute da kaggt die Installation ab und startet neu).


sodala - und nun noch ein Prob:
Ich habe das Winbond UpdatePack 1.3 extrahiert, das extrahierte Packet beinhaltet für die Installation der Patches und Hotfixes eine Patchdatei, habe dieses Paket im Bereich (Regestrierkarte/TabStrip) "Software" integriert.
Also nach dem das Betriebssystem aufgesetzt ist muss ich wie schon erwähnt den standardmässig angelegten Administrator anmelden, nun startet das Script- RunOnceEx.js das Winbond Updatepack und darauf hin wird es leider wieder geschlossen ohne dass auch nur ein einziger Patch/Hotfix installiert wird.
Muss hier das Patchfile für das Updatepack nun von Hand her starten.
(die beiden Zeilen für die Pause habe ich übrigens aus der Patchdatei entfernt, soll ja alles voll automatisch gehen ohne mich als Neger vor dem PC der alles selber bedienen muss).
Tja, nach dem die Patchdatei für das Updatepaket gestartet und wieder beendet wird sollte laut "RunOnceEx.js" die Anwendung "Reboot" wie ich im Unattended Menü selber eingestellt habe ausgeführt werden, tja, wo ist denn bei Win 2k das File nirgends zu sehen, die Fehlermeldung spuckt dies natürlich auch aus.

Naja, also nun von Hand neu starten und Benutzer anmelden, nun das Framework dieses ich ebenfalls entpackt habe und in die Registrierkarte "Software" mit gültigen Parameter eingetragen habe wird nicht installiert, den MSI 3.0 habe ich in der Registrierkarte "Hotfixes" eingetragen, ich glaube dies wurde installiert - weis es leider im Moment nicht mehr genau.



Achja, noch was *g*, ne diesmal keine Fehler - sondern:
Das Programm an sich ist wirklich eine gewaltig gute Idee, im Ernst!



Sodala, ich hoffe man kann diese Probs lösen.


LG Hansi und danke fürs durchlesen und hoffentliche zurückschreiben

Tschüssi *winkewinke*
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2007-01-01, 05:15 PM
Post: #2
RE: Windows 2000
Wikommen im Forum!
HansiE Wrote:Also wenn ich Win2k Updateversion als Vorlage verwende und das SP4 auswähle und alle Einstellungen in Unattended vornehme ...
Also bevor wir alle Bugs durchgehen.. Was ist eine "Win2k Updateversion"... Denn wenn es keine "Vollversion" ist, kommt Creator damit schon mal nicht klar..

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2007-01-01, 06:24 PM (This post was last modified: 2007-01-01 06:27 PM by HansiE.)
Post: #3
RE: Windows 2000
Hallo Vitali!

Habe gerade bemerkt dass ich bei den letzten Experimenten mit Unattendet keinen Computernamen eingetragen habe, sorry - mein Fehler!
Jetzt bin ich gespannt ob dieser Installationsvorgang ebenfalls mehrmals wiederholt wird...
In welcher Datei werden die gesamten Einstellungen gespeichert?
Kann es sein dass die Einstellungen erst abgespeichert werden sobald man alle Schritte ausgefüllt hat?
Habe das Programm jetzt ein paar mal hintereinander gestartet und den Quell (Zielpfad ist sogleich Quellpfad) angegeben, jetzt scheint es zu klappen dass die Einstellungen nicht jedes mal futsch sind.


Also die Windows 2000 Update Version ist eine ganz normale Win2000 Betriebssystem CD!
Der einzige Unterschied besteht darin wenn man diese installieren möchte benötigt man eine andere "ältere" Windows Betriebssystem von der Eine einzige Datei gezogen wird!
Also man bootet von der Win2k CD, geht schritt für Schritt weiter, bei "einem Schritt" vor dem Lizenzvertrag den man mit F8 bestätigen muss wird um eine ältere Win CD gefragt - diese man einlegen muss, bei der wird eine Datei ausgelesen, wenn diese vorhanden ist ist man für den Updatevorgang berechtigt, anschließend muss man die Win2k Updateversion wieder einlegen und kann das Betriebssystem fertig installieren.
Diese Updateversion wird wohl billiger als die normale Win2k Version gewesen sein, mit der Updateversion im Grunde ein Nachweis dass man bereits Kunde von Microsoft ist und hiermit günstiger zu einer neueren/aktuellen Version kommen kann.
Habe auch eine Win98 Update Version hier, ist also kein Einzelfall!
Der Dateiname der ausgelesenen Datei fällt mir gerade nicht ein.

Jedenfalls ist es mit der Win2K Update Version so - wenn man ein SP in die Installations- CD integriert wird der Schritt mit der Geforderten Datei von einer anderen WinCD übergangen.


LG Hansi
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2007-01-01, 08:54 PM (This post was last modified: 2007-01-01 08:55 PM by Vitali.)
Post: #4
RE: Windows 2000
HansiE Wrote:In welcher Datei werden die gesamten Einstellungen gespeichert?
In:
  • settings.txt werden Informationen über Treiber, User, Patches und Software gespeichert
  • i386\winnt.sif wird alles gespeichert was du unter "Unattended" einstellst
  • i386\svcpack.in_ werden Hotfixes gespeichert.
  • Aus i386\dosnet.inf liest creator Windows Versionnumer und Nummer des Service Packs (das letzte scheint aber bei 2000 nicht zu funktionieren!!!)
  • i386\prodspeck.ini steht genaue Bezeichnung vom Windows (Home, Pro, usw) und die Sprache
HansiE Wrote:Kann es sein dass die Einstellungen erst abgespeichert werden sobald man alle Schritte ausgefüllt hat?
Nein. Es wird sofort gespeicher wenn auf "Speichern" klickt. Auserdem wird auch automatich gespeichert, wenn Treiber, Patches, Hotfixes oder Software hizugefühgt oder entfernt wird.
HansiE Wrote:Also die Windows 2000 Update Version ist eine ganz normale Win2000 Betriebssystem CD!
Der einzige Unterschied besteht darin wenn man diese installieren möchte benötigt man eine andere "ältere" Windows Betriebssystem von der Eine einzige Datei gezogen wird!
Das ist einzige sichtbare Unterschied. Aber was passiert unter Haube?
HansiE Wrote:Also man bootet von der Win2k CD, geht schritt für Schritt weiter, bei "einem Schritt" vor dem Lizenzvertrag den man mit F8 bestätigen muss wird um eine ältere Win CD gefragt - diese man einlegen muss, bei der wird eine Datei ausgelesen, wenn diese vorhanden ist ist man für den Updatevorgang berechtigt, anschließend muss man die Win2k Updateversion wieder einlegen und kann das Betriebssystem fertig installieren.
Ich habe keine "Update Version" zum Testen gehabt. Genau deswegen kann ich dir nicht sagen, welche Auswirkungen es auf Installationsprozes hat.

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2007-01-01, 11:08 PM (This post was last modified: 2007-01-02 01:12 AM by HansiE.)
Post: #5
RE: Windows 2000
Danke Vitali fürs zurückschreiben!

Sodala, in der Zwischenzeit als ich weg war habe ich die neue Attended Win2k CD installieren lassen.
Habe zuvor alle Regionseinstellungen auf Standard belassen und keinen Benutzer angelegt.
Als ich nachhause kam fand ich die Benutzeranmeldung vor mir (Standardbenutzer = Administrator).
Habe den Benutzer angemeldet und das "RunOnceEx.js" Script führte das WinBoard Patch/Hotfix Pack aus (wurde sofort darauf wieder geschlossen)
Protokoll file vom Patchpaket:


WinBoard.org UpdatePack
=========================================================
1.30 für Windows 2000

Datum der Installation: Mo 01.01.2007, 21:26:30,45
=========================================================


Wenn das Pachfile nicht geschlossen würde, würden alle Patches auf ihre Installation genau protokolliert.



Der PC wurde diesmal automatisch neu gestartet (REBOOT.EXE), nach dem Restart habe ich den vorhandenen Benutzer wieder angemeldet.
Unter der Anmeldung hat das Script weitergemacht, der Installationsprozess für Framework sollte im Hintergrund ablaufen, sieht so aus wie wenn das Packet nicht installiert wurde.

Tja, mir ist aufgefallen dass in der QuickStart Leiste ein Symbol fehlt, das File zum Desktop anzeigen, das war sonst immer da.


Ich glaube ich sollte mal die Integration vom SP4 weglassen und mal abwarten was dann passiert.

Mir fällt ein das ich eine Win2k Version hier rumliegen habe (keine Updateversion), kanns ja mal mit dieser versuchen.



Habe gerade rausgefunden dass Framework wahrscheinlich nicht installiert wurde da der MSIv3 nicht installiert wurde den ich in Hotfixes samt richtige Parameter eingetragen habe.






LG Hansi
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2007-01-02, 11:48 AM
Post: #6
RE: Windows 2000
Du sollst den SP4 nicht auslassen. Du sollst vielleicht noch das letzte Update Rollup für Windows 2000 integrieren.

Ansonsten sehe ich in deinem Posting keinen einzigen Fragezeichen Wink

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2007-01-03, 02:19 PM (This post was last modified: 2007-01-03 02:37 PM by HansiE.)
Post: #7
RE: Windows 2000
Hi Vitali!


Das Rollup Update hatte ich jedesmal integriert.
Ach ja, weil ich keine direkten Fragen stellte, mein vorheriges Posting soll eher eine Art Darstellung/Analyse sein.
Wenn du Antworten darauf weist nur her damit Smile

LG Hansi
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)