Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
XP64 x64 S-ATA eingebunden - läuft nicht!
2006-11-13, 09:15 AM
Post: #1
XP64 x64 S-ATA eingebunden - läuft nicht!
Moin,

so in ca. 12h werde ich meinen schönen Chieftec Tower aufbrechen müssen...
Daher nochmal die Frage an alle Versierten hier:
Ich habe gestern 6h lang probiert die ver....... S-ATA/Promise Treiber in die CD einzubinden über alle drei Tools NLite, Vitaly Graf usw.
Ich gebe nun auf, habe aber das Problem, dass ich kein FloppyLaufwerk mehr habe.
Was kann ich statt F6 und Diskette machen?
Habe einen neuen USB Memory Stick gekauft, der auch bootfähig ist.
Jemand noch ne Idee?
Habe ein ASUS K8V Deluxe als Board, welcher 2 Promise und 2 VIA Sata (S-Ata) Anschlüsse hat.
Meine einzige Platte hängt am VIA SATA und x64 erkennt ihn nicht beim Booten von CD, um zu installieren...
Im Normal Betrieb von XP32 Prof (hatte Unilizenz, die abgelaufen ist und daher x64 neu gekauft) habe ich den Promise Controller sogar deaktiviert, damit das booten schneller geht.

Bitte helft!

PS: Mach ich was beim Einbinden falsch? Unter Kontroller/Driver einfach die .oem einbinden (gibt ja beide als beta jetzt bei ASUS) und dann auswählen, was eingebunden werden soll. Schaut alles gut aus und es scheint mit x64 zu klappen, weil er davor über die falschen Treiber gemeckert hat - aber inzwischen 6 CDs gebrannt und es läuft nicht.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2006-11-13, 12:48 PM
Post: #2
RE: XP64 x64 S-ATA eingebunden - läuft nicht!
ZockerMax Wrote:PS: Mach ich was beim Einbinden falsch? Unter Kontroller/Driver einfach die .oem einbinden (gibt ja beide als beta jetzt bei ASUS) und dann auswählen, was eingebunden werden soll. Schaut alles gut aus und es scheint mit x64 zu klappen, weil er davor über die falschen Treiber gemeckert hat - aber inzwischen 6 CDs gebrannt und es läuft nicht.
Du machst nichts falsch. Der Creator ist noch nicht perfekt.
Ich vermute Problem ligt in der txtsetup.oem. Versuche folgendes:
Öffne txtsetup.oem aus dem Ordner F6_Disk\AMD64 mit Notepad.
Die sieht so aus:
Quote:[Disks]
D-x64-NT5-RAID="VIA RAID Combo Driver Diskette",\AMD64\VIAMRX64, \2003x64

[Defaults]
scsi = VCOMBORAID_x64_NT5


[SCSI]
VCOMBORAID_x64_NT5="VIA VT8237/6421/6410 SATA RAID Controller(SRV2003/XP-x64)"

[Files.SCSI.VCOMBORAID_x64_NT5]
driver = D-x64-NT5-RAID, viamrx64.sys, CFG_NT5
inf = D-x64-NT5-RAID, viamrx64.inf
catalog = D-x64-NT5-RAID, viamrx64.cat


[config.CFG_NT5]
value = parameters\PnpInterface,5,REG_DWORD,1

[HardwareIds.scsi.VCOMBORAID_x64_NT5]
id = "PCI\VEN_1106&DEV_3249","viamrx64"
id = "PCI\VEN_1106&DEV_3149","viamrx64"
id = "PCI\VEN_1106&DEV_3164","viamrx64"
Ändere es so:
Quote:[Disks]
D-x64-NT5-RAID="VIA RAID Combo Driver Diskette",\AMD64\VIAMRX64, \2003x64

[Defaults]
scsi = VCOMBORAID_x64_NT5


[SCSI]
VCOMBORAID_x64_NT5="VIA VT8237/6421/6410 SATA RAID Controller(SRV2003/XP-x64)"

[Files.SCSI.VCOMBORAID_x64_NT5]
driver = D-x64-NT5-RAID, viamrx64.sys, viamrx64
inf = D-x64-NT5-RAID, viamrx64.inf
catalog = D-x64-NT5-RAID, viamrx64.cat


[config.CFG_NT5]
value = parameters\PnpInterface,5,REG_DWORD,1

[HardwareIds.scsi.VCOMBORAID_x64_NT5]
id = "PCI\VEN_1106&DEV_3249","viamrx64"
id = "PCI\VEN_1106&DEV_3149","viamrx64"
id = "PCI\VEN_1106&DEV_3164","viamrx64"
Speichere es ab, und versuch es wieder zu integrieren...

Benutze lieber CD-RW wenn du hast.

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2006-11-13, 09:21 PM (This post was last modified: 2006-11-13 09:22 PM by ZockerMax.)
Post: #3
RE: XP64 x64 S-ATA eingebunden - läuft nicht!
Hi Vitali,

alles bestens - läuft jetzt 1A.
Ohne Diskettenlaufwerk bringts einfach nichts...

Gruß ZM
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)