Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Win2K mehrere Probleme...
2006-08-14, 06:36 PM
Post: #1
Win2K mehrere Probleme...
Sers allerseits; will ich mal versuchen mein Problem zu erläutern.

Ich habe vor einen älteren Rechner von 1998 mit Win 2000 zu bestücken,
deswegen musste ein Festplattencontroller-Treiber auf die Installations CD mit drauf. Soweit hat auch alles geklappt, denn bei der Installation hat er wenigstens nicht mehr F6 drücken gefordert.
Nachdem aber die Festplatte auf NTFS formatiert wurde, fing die Installation aber nicht an; stattdessen konnte der Rechner keine Daten von der CD lesen und somit auch nicht installieren (weiß nicht mehr genau den Wortlaut der Fehlermeldung)
Das war meines erstes Problem, bei dem ich mir nicht helfen kann.

Da dachte ich, ich hätte die CD nicht bootfähig oder zu schnell gebrannt und habe eine andere CD gebrannt. Diese bootet aber erst gar nicht, und es kommt zu einer anderen Fehlermeldung. "NTLDR is missing"
Das ist nun mein zweites Problem

Ich wär echt froh, wenn mir jemand helfen könnte, denn ich bin zu noobig dafür und langsam werd ich sogar aggressiv Smile
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2006-08-15, 10:25 AM
Post: #2
RE: Win2K mehrere Probleme...
Es sieht nach Brennproblemen aus. Ich verwende Nero:
  • Hacken bei "CD abschlissen" raus
  • Schreibmethode: Track-at-Once
  • Immer CD/DVD-RW
Bei mir DVD-Brenner ist auch der Boot-Laufwerk. Vielleicht deswegen habe ich (hat er) keine Probleme mit Bootcd Wink ?

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2006-08-15, 05:50 PM
Post: #3
RE: Win2K mehrere Probleme...
Bisher habe ich die CD-R immer mit folgenden Einstellungen gebrannt (siehe Anhang)

Werde dann mal ne CD-RW nehmen und die CD nicht abschließen. Hoffentlich klappts


Attached File(s) Thumbnail(s)
           
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2006-08-15, 10:18 PM
Post: #4
RE: Win2K mehrere Probleme...
Leider es ist falsch was du bis jetzt gemacht hast.
  1. Nero starten
  2. "Neue Zusammenfassung" schließen
  3. Menu -> Rekorder -> Image brennen...
  4. Iso-Datei auswählen
  5. Session nicht schliessen !
  6. Track-at-Once auswählen (Kannst du auch mit Disk-at-Once testen)
  7. Brennen

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2006-08-17, 02:04 PM
Post: #5
RE: Win2K mehrere Probleme...
"Setup cannot acces the CD containing the installation files"

Diese Meldung zeigt er wie bevor. Außerdem muss ich das NTLDR Problem in den Griff bekommen.
Vielleicht ist es ja ein Hardware Problem... werde mal CD-Laufwerke wechseln.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2006-08-17, 02:46 PM
Post: #6
RE: Win2K mehrere Probleme...
ginger Wrote:Da dachte ich, ich hätte die CD nicht bootfähig oder zu schnell gebrannt und habe eine andere CD gebrannt. Diese bootet aber erst gar nicht, und es kommt zu einer anderen Fehlermeldung. "NTLDR is missing"
Das ist nun mein zweites Problem
Die Meldung "NTLDR is missing" erscheint, wenn der Rechner auf die Festplatte zugreift und dort keinen oder keinen vom Betriebssystem lesbaren Bootsektor findet.
Eine solche Meldung sollte jedoch nicht erscheinen, wenn man mit einer bootfähigen CD bootet und vorher im BIOS die Bootreihenfolge so eingestellt hat, dass das CD-ROM als erstes Laufwerk beim Booten angesprochen wird.

My current system:
MB: ASUS P5B-E Plus BIOS: 0617
CPU: Intel Core2Duo E6750
RAM: 4x1024 MB Corsair DDR-2 CL4 800 Mhz
HD: 2x250 GB Samsung S-ATA II as Intel ICH8 Raid0
PSU: ATX Xilence Power 600W
VIDEO: Gainward 256 MB Bliss 8600GT PCX
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2006-08-17, 03:39 PM
Post: #7
RE: Win2K mehrere Probleme...
ich hatte das floppy laufwerk immer als ersten und das cd laufwerk als zweiten boot device eingestellt. im prinzip hätte er wirklich nich auf die festplatte zugreifen dürfen.
als ich aber das cd laufwerk auf die 1 gestellt hab, kam die meldung nicht mehr. versteh ich zwar nich ganz, weil im floppy laufwerk nie ne diskette drin war, aber hauptsache ich kann dieses "ntldr is missing" umgehen.
danke
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)