Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aktuelle Sitzung später fortsetzen?
2005-09-12, 07:50 PM
Post: #1
Aktuelle Sitzung später fortsetzen?
Hallo Vitali und Rest,

ich habe mit WUCC angefangen eine CD-Image vorzubereiten bzw. den Ordner mit allen Programmen und Treibern. Nun Hatte ich zwar am Ende auf Speichern geklickt und das Programm beendet. Jetzt würde ich gerne noch weiter daran arbeiten. Wenn ich aber das Programm WUCC starte, sieht der Bildschirm so aus, als müsste ich aber wieder alles von vorne machen.
Wie kann ich daran weiter arbeiten mit diesem Programm? Denn in der Anleitung wirds nur kurz erwähnt, aber nicht näher darauf eingegangen.
(Nebenbei bemerkt sind sowohl als in der Anleitung als auch in der Sprachdatei noch so einige Fehler in der Übersetzung vorhanden (Rechtschreibung/Grammatik!)).

VG Demetry
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2005-09-13, 09:10 AM
Post: #2
 
Wilkommen im Forum!

Als du mit CD angefangen hast hast du alles ein "Ziel-Ordner" kopiert?
Jetzt muss du WUCD starten, "Suchen" klicken und als Quelle diesen "Ziel-Ordner" nehmen. Danach drückst du durekt im Quell-Ordner bearbeiten!

Fertig, jetzt sollte alles so aussehen wie du es zum letztem mal gespeichert hast.

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2005-09-13, 10:44 PM
Post: #3
 
Hallo Vitali,

vielen Dank für deine helfende Antwort.
manches mal komme ich etwas durcheinander, mit den "Suchen"-Schaltern, weil ich jedes mal ganz genau nach schauen muss, für was es gilt....

Demetry
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2007-10-13, 10:49 PM
Post: #4
RE: Aktuelle Sitzung später fortsetzen?
Hallo Vitali, hallo Forumer,


so ziemlich genau zwei Jahre nach Eröffnung dieses Threads habe ich mit der von Vitali beschriebenen Methode der Weiterführung eines begonnenen Projekts Schwierigkeiten.

Auf den ersten Blick scheint alles zu klappen, jedoch kommt bei der Installation die Fehlermeldung "Sie konnten nicht angemeldet werden!".

Ein Vergleich der entsprechenden settings.txt mit einer funktionierenden Version offenbart auch sofort, warum:


Bei dieser Version eines in einem Zug erstellten Projektes funktioniert die automatische Anmeldung:

[User]
users="Administrator"
Administrator.pass=#
Administrator.localgroup="Administratoren"
Autologin=Administrator


Bei dieser Version eines wiederaufgenommenenen Projektes kann die automatische Anmeldung aufgrund des fehlenden Eintrages "Administrator.pass=#" zwangsläufig nicht funktionieren:

[User]
users="Administrator"
Administrator.localgroup="Administratoren"
Autologin=Administrator


Muß ich die settings.txt bei Wiederaufnahme eines Projektes jetzt jedesmal manuell korrigieren oder mache ich irgendetwas falsch?

Gibt es vielleicht einen billigen Trick, um diesen kleinen aber nervigen Schönheitsfehler zu korrigieren?



Mit freundlichen Grüßen

                                 BinCZ
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2007-10-14, 12:19 PM
Post: #5
RE: Aktuelle Sitzung später fortsetzen?
BinCZ Wrote:Muß ich die settings.txt bei Wiederaufnahme eines Projektes jetzt jedesmal manuell korrigieren
Nein
BinCZ Wrote:oder mache ich irgendetwas falsch?
Scheint so, Administrator gibt bereits, deswegen wird keine neues angelegt, vor allem nicht mit # als passwort, aber in Registry als autologin wird der mit # eingetragen. Deswegen geht autologin schief. Wenn du willst den Passort für admin ändern, mache es bitte zusäzlich unter "Unattended". aber bitte kein # als passwort Wink

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2007-10-14, 09:36 PM (This post was last modified: 2007-10-14 09:38 PM by BinCZ.)
Post: #6
RE: Aktuelle Sitzung später fortsetzen?
Vitali Wrote:
BinCZ Wrote:Muß ich die settings.txt bei Wiederaufnahme eines Projektes jetzt jedesmal manuell korrigieren
Nein
BinCZ Wrote:oder mache ich irgendetwas falsch?
Scheint so, Administrator gibt bereits, deswegen wird keine neues angelegt, vor allem nicht mit # als passwort, aber in Registry als autologin wird der mit # eingetragen. Deswegen geht autologin schief. Wenn du willst den Passort für admin ändern, mache es bitte zusäzlich unter "Unattended". aber bitte kein # als passwort Wink


Hallo Vitali,


wäre es da nicht klüger, den User "Administrator" gar nicht erst anzulegen und stattdessen 'UnattendedSwitch=yes' manuell in die winnt.sif einzutragen?

Kannst Du so sagen, ob das klappt, oder muß ich es ausprobieren?


Außerdem: '#' ist ein ASCII-, bzw. ANSI-Zeichen wie jedes andere auch; davon dürfte es nicht abhängen.


Mit freundlichen Grüßen

                                  BinCZ
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2007-10-15, 10:29 AM
Post: #7
RE: Aktuelle Sitzung später fortsetzen?
BinCZ Wrote:Hallo Vitali,


wäre es da nicht klüger, den User "Administrator" gar nicht erst anzulegen und stattdessen 'UnattendedSwitch=yes' manuell in die winnt.sif einzutragen?

Kannst Du so sagen, ob das klappt, oder muß ich es ausprobieren?
Nein, Administrator gibt es bereits! Einzige was du machen kannst ist über "Unattended" den Passwort zu ändern!

BinCZ Wrote:Außerdem: '#' ist ein ASCII-, bzw. ANSI-Zeichen wie jedes andere auch; davon dürfte es nicht abhängen.
Der Password für den Admin, was man über "Unattended" eingibt wird in Klartext in i386\winnt.sif eingetragen. Und ausgerechnet in dieser Datei, wie auch in .INI oder auch .INF, wird das # als Beginn des Kommentars gewertet, genau wie ; auch Wink

Vitali

[Image: wucdcreator.png]
[Image: winfuture.png]
[Image: mysoft.gif]
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
2007-10-15, 03:34 PM (This post was last modified: 2007-10-15 03:34 PM by BinCZ.)
Post: #8
RE: Aktuelle Sitzung später fortsetzen?
Vitali Wrote:
BinCZ Wrote:Hallo Vitali,


wäre es da nicht klüger, den User "Administrator" gar nicht erst anzulegen und stattdessen 'UnattendedSwitch=yes' manuell in die winnt.sif einzutragen?

Kannst Du so sagen, ob das klappt, oder muß ich es ausprobieren?
Nein, Administrator gibt es bereits! Einzige was du machen kannst ist über "Unattended" den Passwort zu ändern!

BinCZ Wrote:Außerdem: '#' ist ein ASCII-, bzw. ANSI-Zeichen wie jedes andere auch; davon dürfte es nicht abhängen.
Der Password für den Admin, was man über "Unattended" eingibt wird in Klartext in i386\winnt.sif eingetragen. Und ausgerechnet in dieser Datei, wie auch in .INI oder auch .INF, wird das # als Beginn des Kommentars gewertet, genau wie ; auch Wink





Hallo Vitali,


so'ne Sch...., hatt' ich ganz vergessen, daß ";", "#" und auch ":" ja kommentarmäßig gefährlich werden können.

Vielen Dank für den erleuchtenden Hinweis.


Mit freundlichen Grüßen

                                  BinCZ
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)